USA | Canyonlands National Park


Entdeckt jetzt das Outback von dem wunderschönen Canyonlands National Park in Utah! Die Canyonlands liegen in der Mitte des Colorado Plateaus. Auch hier bildeten sich die schönen Landschaften durch Wind, Wasser, Eis und formten die einzigartigen Felsformationen. Der Canyonlands National Park ist von zwei großen Schluchten geprägt. Die beiden Flüsse Green River und der Colorado River trennen den National Park in 3 Teile. Island in the Sky, The Maze und The Needles. Wir haben uns an diesem Tag für die Sehenswürdigkeiten in Island in the Sky entschieden!

Von Unserer Unterkunft in Green River fuhren wir eine Stunde zu dem Visitor Center im Canyonlands National Park. Dieser befindet sich gegenüber vom Arches National Park. Das Wetter war wirklich traumhaft. Wolkenfreier Himmel. 32 Grad. Sonne pur! Die View-Points bzw. Sehenswürdigkeiten hatten wir in Island in the Sky ziemlich schnell abgefahren. Am Mittag entschieden wir uns für eine Fahrt ins Outback / Hinterland. Das war ein Abenteuer! Zuerst mussten wir am Visitor Center ein kostenloses Permit ausfüllen. Sollte uns etwas passieren, wusste das Visitor Center bescheid. Ein bisschen vorder halb des Visitor Centers gab es eine enge Schotterstraße, welche in den Canyon steil runterführte. Das befahren ist nur mit einem Auto mit Allrad (4WD) und gutem Fahrkönnen möglich!

Wir fuhren viele enge und steile Passagen am Canyon entlang, überquerten ausgetrocknete Flussläufe, hatten einen wundervollen Blick auf den Colorado River und entdeckten weit im Inland auf der Potash Road eine Kalisalz-Anlage (Potash Plant). Kali ist eines von vielen verschiedenen angebauten Salzen, welches Kalium in wasserlöslicher Form enthalten.

Whale Rock

Orange Cliffs Overlook

Weg zu Musselman Arch

Shafer Canyon Overlook

Shafer Trail Road

Potash Plant (Kalisalz-Anlage)

Potash Road

Tipp: Einen Ausflug ins Outback! Empfehlung: Auto mit Allrad wird benötigt!

Die englischen Karten könnt ihr euch hier als PDF-Datei runterladen: Island in the Sky | The Maze | The Needels

Info

www.nps.gov/cany/index.htm

Sehenswürdigkeiten

www.nps.gov/cany/planyourvisit/placestogo.htm

Lage & Größe

Mitten im Colorado Plateau, Süd-Osten von Utah. Gegenüber vom Arches National Park.

Fläche: ca. 1.370 km²

Öffnungszeiten:

Das ganze Jahr | 24 Stunden

Besucherzentrum

Island in the Sky: täglich 9:00 - 16:00 Uhr

Maze: täglich 8:30 - 16:30 Uhr

The Needles: 8:30 - 16:00 Uhr

Eintritt

25 $ privates, nicht kommerzielles Fahrzeug mit bis zu 15 Insassen

15 $ für ein Motorrad, USD 10 für Radfahrer, Wanderer, Reiter.

Unsere Unterkunft für diese Nacht lag in dem kleinen Ort Blanding (1 Tankstelle & 1 Restaurant). Die Fahrt vom National Park dauerte ca. 2 Stunden. Leider war im Restaurant kein Platz mehr frei und wir hatten auch keinen Vorrat an Essen mehr. So setzten wir uns mit Michael, der in unserem Hotel-Empfang arbeitete in die Nähe und tranken gutes Colorado-Bier. Zum Essen gab es Beef-Turkey.

"It's never too late in life to have a genuine adventure."

Robert Kurson

#Amerika #USA #Utah #NationalPark

You Might Also Like: