Sächsische | Böhmische Schweiz im Herbst


Im Herbst letzten Jahres waren wir mit dem Auto auf einem City-Trip in Dresden unterwegs. Den ersten Tag (Samstag) haben wir eine kleine Sightseeing-Tour durch die Innenstadt und Altstadt von Dresden gemacht. Ein Bekannter hat mir als kleines Highlight die Sächsische Schweiz empfohlen. Und das kann ich nur weiterempfehlen! Im Herbst ist dieser Nationalpark für Wanderer ein richtiger Traum! Die Herbst-Farben sind einfach einzigartig! Die besondere Felsenlandschaft und die schönen Schluchten bieten ein wahres Wander-Erlebnis für groß und klein. Von Dresden aus sind wir ca. 1 Stunde zum Prebischtor / Kamnitzklamm (Böhmische Schweiz) gefahren.

Sächsische Schweiz im Herbst

Die ersten Infos zur Sächsischen Schweiz bekamen wir im Nationalparkzentrum in Bad Schandau. Das Zentrum bietet auch sehenswerte Ausstellungen zum Park an. Von Bad Schandau sind wir die Straße (B172) weiter an der Elbe entlang über die Tschechische Grenze (Hřensko) zu den Parkplätzen (ca. 5 Minuten) gefahren und haben dort geparkt. Anschließend liefen wir zu dem Ausgangspunkt "Falkenhorst". Hier steht auch gleich das Wahrzeichen des Nationalparks "das Prebischtor". Diese Felsformation ist das größte Naturfelsentor Mitteleuropas. Es gibt es schöne Aussichtsmöglichkeiten auf das Elbsandsteingebirge der Böhmischen Schweiz und auf die Elbe.

An diesem Tag hatten wir mit dem Wetter richtig Glück. In der Früh war es noch ziemlich frisch. Gegen Mittag kam die Sonne teilweise heraus und es wurde in der Sonne angenehm warm. Einen wunderschönen Ausblick konnten wir von oben auf das Tal erblicken. Eine Wanderung lohnt sich sehr, da es unfassbar schön und entspannend ist durch das Laub zu wandern. (Achtung Rutschgefahr!). Die Rundwanderung führte uns durch einen angelegten Waldweg mit Stufen bergab, entlang eines mit Laub bedeckten Flusses, über steile Felsformationen und wieder zurück zum Ausgangspunkt "Falkenhorst". Da wir meistens immer im zügigen Schritt laufen, haben wir ca. 1,5 - 2 Stunden für die Wanderung benötigt.

Es gibt noch viel mehr Möglichkeiten andere Rundwanderungen durch diese schöne Landschaft des Nationalparks zu machen. Am besten ihr informiert euch vorab über die offiziellen Internetseiten (siehe unten). Solltet ihr euch auch für eine Wanderung in diesem wundervollen Nationalpark entscheiden, wünsche ich euch ganz viel Spaß und gutes Wetter! Gerne könnt ihr mir eure Erfahrungen schreiben :)

Nach dieser unvergesslichen Wandertour , haben wir uns noch für einen kurzen Abstecher in Hřensko entschlossen. Hier gibt es einen kleinen Tschechischen Markt und mehrere Möglichkeiten für die Verpflegung. Der Markt bietet günstig einige kleine Stände mit Klamotten und Technik-Artikel an. Sonntag Abend fuhren wir dann 5 Stunden wieder heim Richtung Augsburg.

Mehr Infos findet ihr auf den offiziellen Seiten unter: www.saechsische-schweiz.de und www.boehmische-schweiz.de

"Autumn, the year's last, loveliest smile."

William Cullen Bryant

#Dresden #SächsischeSchweiz #Herbst #Berge #BömischeSchweiz #wandern

You Might Also Like: